November 26, 2019

Biologischer, nachhaltiger Waschball von Io Nova

 

Viele von Euch haben uns Fragen zur Verwendung des Waschballs geschickt. Hier kommen die Antworten auf Eure Waschball-Fragen.

Wie wird der Waschball angewendet und wie funktioniert der Ball?

Der Waschball von Io Nova kann in allen herkömmlichen Waschmaschinen eingesetzt werden. Dafür legt man den Waschball zu der Schmutzwäsche dazu und startet das Waschprogramm. Die Waschkugel ist für sämtliche Stoffarten geeignet, egal ob Koch-, Weiß oder Pflegewäsche. Zwischen 20° und 95° Celsius funktioniert der Ball. Dank der verschiedenen Mineralkugeln und der zwei Magnete im inneren des Balles wird der pH-Wert des Wassers erhöht und Schmutz kann sich somit leichter lösen. Darüber hinaus hat die Waschkugel durch die enthaltenen Mineralien eine antibakterielle Wirkung, sodass Wäsche bereits bei 30° Celsius Bakterienfrei ist. Das spart vor allem Strom und macht die Kugel noch ein Stück mehr zur umweltfreundlichen Alternative für Waschmittel. Außerdem ist die Reinigung durch den Waschball sehr schonend, was der Haltbarkeit der Kleidung im erheblichen Maße zu Gute kommt.

Geht es ganz ohne Waschmittel?

Wir können mit guten Gewissen und aus eigener Erfahrung heraus diese Antwort mit einem klaren, JA in 99% der Fälle! beantworten. Lediglich bei starken Verschmutzungen kann es nötig sein einen hartnäckigen Fleck vorzubehandeln.

Wie lange kann ich den Waschball benutzen?

Der Waschball hält bis zu 1000 Waschladungen und sollte hin und wieder (nach 30-40 Waschladungen) in die Sonne gelegt werden. So bauen sich die Mikroorganismen wieder auf. Experten-Tipp! Wenn man die Haltbarkeit darüber hinaus verlängern möchte ist es ratsam nicht über 40° Celsius zu waschen. Das schont den Ball und verlängert seine Haltbarkeit enorm.

Was spare ich an Geld und Strom?

Der Io Nova Waschball kostet 19,95€. Rechnet man pro Jahr bei traditioneller Waschweise mit Waschmittelkosten von etwa 200 Euro, hat man nach drei Jahren eine Ersparnis von knapp 600 Euro. Achtung! Darin sind die gesparten Stromkosten noch nicht enthalten. Da mit dem Waschball Wäsche mit 30 Grad oder 40 Grad Celsius gewaschen werden kann benötigt eine Wäsche mit Waschball weniger Energie für die Wassererhitzung. Das ist aber nicht das einzige Strom-Einsparpotenzial. Waschen mit einer Waschkugel findet meist auf Waschstufen mit wenig Energie- und Schleuderbedarf statt. Bei einer 60 Grad Wäsche spart man 40 bis 50 Prozent an Strom, wenn man sie stattdessen auf 30 Grad mit einem Waschball wäscht.

Eignet sich der Waschball für Allergiker?

Durch fehlende Tenside eignet sich der Ball insbesondere für Allergiker, die mit manchen Waschmitteln Probleme bekommen können. In der Io Nova Waschkugel ist keinerlei zusätzliche Chemie enthalten, die den Körper oder die Haut reizen kann.

Wo bekomme ich den Waschball von Io Nova?

Den Io Nova Waschball bekommst du momentan in unserem Onlineshop auf www.io-nova.de, bei der Mayersche Buchhandlung oder der Buchhandlung Osiander.

Was sind Eure Erfahrungen mit dem Waschball?

Schreibt uns gerne an patrick.weiss@virtual-trading.co.

Euer Io Nova Team

Schreiben Sie einen Kommentar